Drucken

 

Andrea
Insulin-Handling bei ausserschulischer Betreuung
Hoi zäme
Mir wurde überraschend ein Job angeboten. Wenn ich den annehme, müsste mein Kleiner (6 Jahre, KiGa2) einen Tag ausserschulisch betreut werden. Dh Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung mit Zvieri. Die Betreuungsleiterin klärt nun bei der Schulleitung ab, ob sie überhaupt Insulin geben müssen/dürfen, da dies ja ein Medikament sei. Mein Kleiner misst selbständig. Bei der Pen-Injektion braucht er aber jemanden, der auslöst, da die Hand zu klein ist. Zudem braucht er bei der Berechnung Hilfe.
Hat jemand von euch auch ein Kind in der Betreuung? Wie läuft das bei euch?
Bin gespannt auf euer Feedback.
Liebi Grüess
Andrea