Stellungnahme zur Schulöffnung

Stellungnahme zur Schulöffnung

Viele Eltern fragen uns an, ob ihr Kind mit Typ I Diabetes wieder in die Schule darf: JA!

Nach wie vor gilt basierend auf der bisherigen Erfahrung, dass Kinder und Jugendliche mit einem Typ I Diabetes im Vergleich zu den anderen gleichaltrigen Kindern und Jugendlichen kein erhöhtes Risiko für eine COVID-19 Infektion haben und bei genügender Diabeteskontrolle auch kein erhöhtes Risiko eines komplizierten Verlaufes besteht.

Kinder und Jugendliche mit einem Typ I Diabetes sollen also wie alle anderen Kinder behandelt werden; für sie gelten entsprechend auch die gleichen Verhaltens- und Vorsichtsmassnahmen.

Hier ist die gerade publizierte Empfehlung der Schweizerischen Gesellschaft für pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie (SGPED).

Bitte Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüssen
Udo Meinhardt

(02.05.2020)