Mein Kind hat Diabetes Typ 1 - und jetzt?

Ein Kind injiziert Insulin mit dem Pen / Bild: Jelena Péteut
Bild: Jelena Péteut

Bei Ihrem Kind ist vor kurzem die Diagnose "Diabetes Typ 1" gestellt worden. Diese Diagnose trifft das Kind und die ganze Familie unvorbereitet. Von einem Tag auf den anderen ist vieles anders. Wie geht es jetzt weiter? Swiss Diabetes Kids begleitet und unterstützt betroffene Familien von Anfang an. Wir vernetzen die Eltern untereinander an regionalen Elterntreffen, wir zeigen den Diabetes-Kindern an attraktiven Events, dass sie nicht alleine sind mit ihrer Krankheit. Auf unserer Website stellen wir zudem viele nützliche Informationen zur Verfügung und bieten ein niederschwelliges Frage-Antwort-Tool.